Baumängel

Baumängel sind Abweichungen des Ist-Zustandes von dem vereinbarten Soll-Zustand, unabhängig davon, ob hierdurch ein Bauschaden entstanden ist. Der Soll-Zustand definiert sich aus den vertraglichen Vereinbarungen, den geltenden Vorschriften und Richtlinien, sowie den anerkannten Regeln der Technik. Allein schon die Feststellung des vereinbarten Soll-Zustandes bietet unter den Baubeteiligten erhebliches Konfliktpotential. Hieraus resultiert oftmals die Streitfrage, ob ein Baumangel vorliegt oder nicht.

Wir analysieren für Sie die vertraglichen Vereinbarungen und stellen, anhand den geltenden Vorschriften und anerkannten Regeln der Technik, den Soll-Zustand in Ihrem konkreten Fall fest.

Wir vergleichen den Ist-Zustand mit dem festgestellten Soll-Zustand und treffen die technisch richtige Aussage, ob ein Baumangel vorliegt.

Auf Wunsch bewerten wir die für Sie festgestellten Baumängel auch auf Hinnehmbarkeit, Mängelbeseitigungserfordernis oder Minderungsanspruch. Selbstverständlich können wir Ihnen auch ein geeignetes Mängelbeseitigungsverfahren ausarbeiten.

 

Rufen Sie uns an oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Mitglied der Technischen Akademie Südwest e.V.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

+49 6241 2027630

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.